Take_a_look.

Welcome

Schon
2 Tage in Taiwan



Navi

start about me guestbook abo archive contact

The Lady

einzigartig klein braun fröhlich tollpatschig sweet crazy

Other Stuff

ღ view about taiwan ღ list ღ Pictures ღ ? ღ ? ღ ? ღ ? ღ ?

Credits

Designer

FriendZz

-frei- Taschenrechner

kleener taschenrechner x.X

sorry

ich hab hier nur einen langsamen computer, den die ganze family hier nutzt. deshalb kann ich grade nichts schreiben, am montag fahren wir zurueck, dann kann ich wieder an meinem laptop schreiben^^ lieb u <3
27.8.09 06:00


Werbung


22.8

Heute sind wir extra früh aufgestanden und zu einem Teakwondo (kp wie mans schreibt) gefahren, was in den ersten 2h noch total interessant war für mich, da ich den sport ja gar nicht kenn, aber als sie mich dann auf der tribüne sitzen lassen ließ und ich mich 1,5h allein beschäftigen konnte, wollt ich nur noch nach hause. als sie dann wieder gekommen ist, hat sie mir erklärt das wir gleich nach hause gehen würden, naja aus dem gleich wurde dann 20min, 30min und iwann hab ich nicht mehr mitgezählt.. hmm war froh wieder daheim zu sein!!! ist schon ein bisschen doof wenn man nichts von seiner umgebung versteht und es nur in englisch erklärt bekommn kann. zu hause haben wir lizzie mcguirre oder so was angeguckt, und jetzt wart ich darauf das es zeit wird das wir mit den teakwondo freunden essen gehen. oje.. freu mich gar nicht darauf, erstens hab ich nämlich überhaupt keinen hunger und zweitens kann von denen keiner englisch oder deutsch. also muss ich mir alles von shi ya übersetzten lassen und darauf wird die wahrscheinlich auch keinen bock haben.. super.  Dafür weiß ich jetzt das wir zwei morgen nachmittag den high speed rail nach taipei nehmen. dort 3 tage bleiben und dann zu ihren großeltern nach Ilan fahren und dort wahrscheinlich bis montag (nach einer woche) bleiben. freu mich schon total^^

lieb u <3

22.8.09 10:19


21.8

am freitag hat sie mir ihre schule gezeigt, echt riesig, da sind unsere gar nichts dagegen!!!! wirklich toll find ich auch, das man wenn man nicht aus der gegend kommt, gleich neben der schule ein zimmer nehmen kann! cool danach waren wir im national science and technology museum, hört sich gar nicht mal so schlecht an oder?? hmm.. für einen chinesen vllt, eigentlich dacht ich das es alles auch auf englisch beschrieben ist, aber nein, ich hab dort kein wort verstanden klasse shi ya fands aber auch total langweilig, glaub aber eher das es bei ihr an mangelndem interesse lag! abens haben wir von ihrem onkel karten fürs theater geschenkt bekommen, ein drama auf chinesisch. man fühlt sich echt toll, wenn die leute um einen herum lachen oder gespant zusehen und man selber nur gelangweilt da hockt, kein wort versteht und 3x die minute auf die uhr schaut wann es endlich endet. das einzige was ich weiß das es um ein radio sender ging, das welche gestorben sind und ka.. naya auch diesen tag überstanden!

22.8.09 10:06


17.8. - 20.8.

am Montag sind wir ins KTV gefahren, was so ähnlich ist wie ein Hotel, nur mietet man die zimmer nicht zum schlafen sondern zum Karaoke singen. dort waren wir mit nochmal 3 anderen Freunden von ihr. Zwar war es ends peinlich für mich, aber ich muss schon sagen das es was hat^^ und da die meisten songs eh auf chinesisch waren, hab ich mich lieber dezent zurückgezogen.

dienstag haben wir die 3 wieder getroffen und sind erst mal pizza essen gegangen beim pizzahut.. juchuu endlich mal kein reis mehr^^ danach sind wir vom taxi ins blue lagoon chaufiert worden, was total günstig ist, nur 5 euro die ganze fahrt!! das blue lagoon ist ein erlebnis freizeit bad mit jede menge rutschen, einer langen reifenbahn und einem wellenbad. doof war nur das man dort badekappen tragen musste. sah echt bescheuert aus! und auch komisch ist, das diese zierliche asiaten sich nicht trauen ihren körper zu zeigen und deshalb badeanzüge, art kleider oder sonstiges tragen, weil sie sich zu fett fühlen.. :O sie haben mir erklärt, sie fänden es unangenehm speckröllchen beim sitzen zu haben.. hallo?!? was solln die ganzen deutschen dann machen.. ich hab mich auf jeden fall gleich 10kilo schwerer gefühlt.. puh echt strange! leider nur in chinesisch (glaub ich zumindst.) : http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=zh-TW&u=http://www.waterpark.com.tw/&ei=l6KPSt6jJYOPkQX9q-i7Cg&sa=X&oi=translate&resnum=1&ct=result&prev=/search%3Fq%3Dwaterpark.com%2Btw%26hl%3Dde%26rlz%3D1T4GGLJ_deDE322DE322

mittwoch war endlich der lang ersehnte strand tag gekommen.. leider war er nicht so wie ich mir das vorgestellt hab. an diesem tag haben wir also die 4 minütige fähre auf die nächste insel genommen und sind dann zur Cijin Beach mit Fahrrädern gefahren, die wir gemietet hatten. leider war der ganze strand mit baumstämmen überseht, die nach dem taifun angeschwemmt wurden und der andere strand zu dem wir gehen wollten, hatte wegen dem taifun ganz geschlossen, aber es war trotzdem ein wirklich schöner tag.. wir hatten echt viel spaß!!! abends sind wir noch auf ein streicherkonzert gegangen, was im gegensatz zu dem tag, todlangweilig war!!! naya, muss man auch mal gesehen haben

donnerstag waren wir nur bei den rotary. (die das austauschprogramm organisiert haben) dort musste ich mich kurz vorstellen, aber zum glück nicht viel ich hab von allerhand menschen visitenkarten in die hand gedrückt bekommen, ich glaub ich hab die hälfte schon wieder verloren.. uups! übrigens waren wir dort im 41 stock im dem 85 sky tower, dem höchsten Tower in Kaohsiung! tolle aussicht!

22.8.09 09:58


hei

15.8 + 16.8

am Samstag war der Tag jetzt nicht so spannend. Wir sind mit zwei freunden von ihr mit dem bus zum Chengcing lake gefahren und haben dort unseren Tag verbracht, größtenteils mit laufen und reden abends sind wir dann noch in die City gegangen und unteranderem Pics in so japanischen Maschinen gemacht.. war echt spaßig^^

am sonntag sind wir erst abends rausgegangen zum shoppen gehn und dinner zu essen. wir waren in einem kleinen restaurant. auf dem tisch stand ein heißer Kessel mit zwei abgetrennten behältern, einmal scharf, einmal nicht scharf. im hinteren bereich konnte man sich dann sein essen aus den kühlschränken holen und sich selber warm machen.. war sehr sehr lecker!! leider weiß meine austauschschülerin das ich scharf mag, oder denkt es zumindest, auf jeden fall hat sie die hälfte von meinem essen in die scharfe brühe geschmissen, naja es hat gut geschmeckt, aber ich hätt echt feuer speien können grins

22.8.09 09:36


14.8.2009

Freitag haben wir einen Kumpel von ihr getroffen (Fong, weiß nicht so ganz wie mans schreibt). Mit ihm sind wir dann zur Dream Mall, eine große Shopping Mall, gegangen. Fong ist halb Engländer, deshalb konnte ich mich echt gut mit ihm unterhalten. Wir haben uns dann die Leckereien (^^) angeschaut und hin und wieder probiert, zum Beispiel gebratenes Etwas vom Tintenfisch, hat sogar ganz gut geschmeckt Was allerdings ein bisschen wiederlich war, Shi Ya hat mir ein Getränk gekauft, typisch Taiwan anscheinend. Ich glaube es war Milch, Tee und sogenannte schwarze Perlen. Ich wusste zuerst nicht was es ist, hab munter am Strohhalm gezogen und mich gleich an diesen Perlen verschluckt. Echt scheußlich, hab mich nicht getraut sie zu zerbeißen, sondern hab sie gleich runtergeschluckt. Also, ich werds nicht mehr trinken!

Auf dem Dach der Dream Mall war eine Art Jahrmarkt, dort sind wir dann eine Runde Riesenrad gefahren. War echt lustig, hatten viel Spaß^^ Danach sind wir zum Lotus Pond gefahren, ich weiß nicht genau was es ist, die konntens mir beide nicht verständlich erklären.. Zum Abschluss hat uns Fong noch auf einen MilchTee (seeehr gut!) im Donutes eingeladen.

Ingesamt wars echt spaßig, hab mich auch voll nett mit dem Fong unterhalten und somit mein Englisch aufgebessert. Ist echt lustig, hab letztens mit Shi Ya ein bisschen Deutsch geübt davor musst ich mich echt ein einüben weil ich so in dem Englisch sprechen drinn bin.. unglaublich^^ ich denk sogar schon englisch :D Lieb u <3

15.8.09 16:52


huhu ihr lieben.. naya also jetzt bin zwar schon den 2. tag hier, hatte bis jetzt aber noch nicht so wirklich zeit was zu schreiben!

Die Kontrollen und Schalter und alles hat gut geklappt, leider hab ich das (fast) wichtigste vergessen, mein Handy.. naya meine mum hat es noch am selben tag zur post gebracht in der wartehalle haben wir dann hannes getroffen, der auch mit seinem austausch schüler nach taiwan geflogen ist und noch später katharina. wir haben noch ein bisschen informationen ausgetauscht und durften dann auch schon ins flugzeug. eigentlich hatten wir alle plätze nebeneinander gebucht, aber iwie saßen wir alle woanders.. zum glück konnte wenigstens shi ya (meine austauschschülerin) den platz mit meinem nebensitzer tauschen. wir sind insgesamt ein bisschen mehr als 13h geflogen, was sehr langweilig war, da ich nur 1h schlafen konnte, was ziemlich unbequem war, und da es nur 2 filme auf deutsch kamen (Girlfriends, X-Men Wolverine). bin bei den englischen filmen nicht so ganz mitgekommen (hatte auch ehrlich gesagt nicht so wirklichen bock drauf) naya.. auch ne erfahrung . 2x bekamen wir essen (kein kommentar -.-), hab deshalb nicht so viel gegessen^^ .

Als wir schließlich gelandet sind, wurden wir wenig später von shi yas mutter und bruder abgeholt und wir sind mit dem bus zum high speed zug gefahren. dort haben wir kurz was gegessen und sind dann weiter nach kaohsiung gefahren. eigentlich wollte ich schlafen, aber meine austausch schülerin hat mich die vollen 1,5h unterhalten -.- zuhause hab ich mich gleich hingelegt (16uhr) und bis 10uhr morgens geschlafen^^

mein erster lunch kam dann um 12uhr. ich hab immer noch keine ahnung, was das alles war, aber so ganz blöd hat es nicht geschmeckt

luv u <3

13.8.09 13:26


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de